Edith Ginz

Multimedia-Redakteurin
Edith Ginz hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Gender Studies an der Universität Wien studiert. Neben ihren Praktika bei ProSiebenSat.1, ZDF & ORF arbeitete sie als Redakteurin bei dem Onlinemagazin amrand.at. Seit 2024 ist sie als Multimedia-Redakteurin bei ZIMT tätig und verfolgt mit ihren Inhalten das Ziel psychische Erkrankungen zu entstigmatisieren.  
Fotocredit: Julia Pabst

Vorträge rethinkmedia 2024:

Workshop Raum C
11:30

Sensible Sprache im Journalismus

Im Workshop „Sensible Sprache im Journalismus“ von ZIMT – dem Magazin für die Psyche stellen euch Edith Ginz und Karina Grünauer ihre Tools in Bezug auf Berichterstattung rund um das Thema psychische Gesundheit vor. Wie erschafft man einen safer space für Interviewpersonen, wann sagen wir Interviews auch mal ab und wie können wir diskriminierungsfrei und geschlechtssensibel berichten?

90 min., Teilnahme mit Eventticket kostenlos, max. 30 Personen; Anmeldemöglichkeit in Kürze über die Website

Schliessen
Newsletter
Danke!
Ihr wollt alle News zu Programm, Speaker:innen und Workshops bei re:think media als erstes? Dann meldet euch für unseren Newsletter an und bleibt up to date!