Clara Porák

freie Journalistin und Geschäftsführerin andererseits
Clara Porak ist freie Journalistin und Geschäftsführerin von andererseits. Sie ist Mitgründerin des Netzwerk Klimajournalismus Österreich. Am liebsten recherchiert sie zu Themen im Zusammenhang mit Bildung, Umwelt und sozialer Gerechtigkeit. Als ausgebildete Journalistin bringt sie eine Leidenschaft für Qualitätsjournalismus und Inklusion mit. Für ihre Arbeit wurde sie mehrfach ausgezeichnet, unter anderem wurde sie von dem Magazin Journalist:in auf die Liste der besten 30 unter 30 aufgenommen.
Foto-Credits: Stefan Fürthbauer

Vorträge rethinkmedia 2024:

Loft (1. Stock)
12:00

Wie lebt man Diversität und Inklusion in Redaktionen wirklich?

Redaktionen müssen diverser und inklusiver werden, da sind sich alle einig. Gerade die Medienbranche sollte hier eine Vorbildfunktion einnehmen. Authentische Berichterstattung für alle funktioniert nur, wenn die Bevölkerung auch in der Redaktion abgebildet ist. Aber wie lebt man Diversität und Inklusion in der Realität? Wie schafft man ein Arbeitsumfeld, in dem Vielfalt nicht nur ein Schild nach außen bleibt, um eine Quote zu erfüllen, sondern diese nachhaltig in die Unternehmenskultur integriert wird. Darüber spricht Moderatorin Gracia Ndona mit Melisa Erkurt, Clara Porak und Jana Reininger.

Weitere Panelteilnehmer:innen folgen…

Schliessen
Newsletter
Danke!
Ihr wollt alle News zu Programm, Speaker:innen und Workshops bei re:think media als erstes? Dann meldet euch für unseren Newsletter an und bleibt up to date!